Mittwoch, 5. Juli 2017

05.07.2017 die Staubkappen der Bremsen bringen mich zur Verzweiflung

Ich hatte zu den VA Zylindern neben den neuen Dichtungen auch neue Staubkappen bestellt. Leider taugen die TRW Staubkappen nicht wirklich, da sie immer von dem Bund wieder herunterflutschen, wenn die Spannringe montiert werden sollen. Ich habe daher für heute neue Staubkappen von SNG und aus dem Internet bestellt. Dummerweise hat DHL mal wieder das Paket nicht bei uns abgegeben, sondern nur einen Zettel eingeschmissen und ich konnte die Kappen nicht verbauen. Morgen 10:00 darf ich sie dann an der Post abholen und sehe dann, ob die Kappen sich besser montieren lassen. Die neuen Kappen, die SNG geliefert hat, waren der selbe Mist wie ich schon bereits hatte und entsprechen nicht der original Form. Auch waren keine neuen Spannringe dabei, die bei dem Satz aus dem Internet dabei sein sollten. Da ich es nicht abwarten konnte, habe ich eine andere Strategie versucht: Die Staubkappen montieren ohne die Zylinder, dann kann man sie besser auf den Sitzen festhalten. Blöd ist halt, dass die Sitze keinen Bund haben und mit der Bremszylinder Paste scheint Silicon Fett dabei zu sein und die 2,5mm Breite reichen nicht aus, um die Kappen ordentlich zu halten. Ich habe jetzt anstatt der original Ringe einen Satz von den Staubkappen der Vorderrad Gelenkköpfe genommen, die haben noch eine Rundung und lassen sich zur Montage mit der Hand besser packen. Ich habe auch die Option versucht, den Bund mit Gummikleber einzustreichen damit das Gummi dann besser kleben bleibt. Leider hat dass außer einer Sauerei auf den Flächen zu keinem guten Ergebnis geführt. Die Gummis nehmen keinerlei Kleber an.
Aktuell habe ich die korrekten Teile von BudwegCaliper und von Triscan gefunden. Ich habe Euch mal die EAN vorsichshalber beigefügt, falls mal wer ordentliche Staubkappen für die Girling Bremssättel sucht.
BUDWEG Caliper Artikel Nr. 204311 EAN 5705444017441
TRISCAN Artikel Nr. 8170204311 EAN 5705444017441

Nachtrag: 06.07.2017 - Heute sind die BudwegCalipper Staubmanschetten (Rep-Kit) für 11 € / Stück eingetroffen - die sind genau so. wie es sein soll!
Jetzt sind zumindest die neuen Bremsen drinnen und auch die Handbremsbeläge erneuert und exakt eingestellt. Die Bremssättel habe ich nicht mehr mit Draht gesichert, sondern mit Loctite extra fest. Das erscheint mir zuverlässiger. Die Micro Schräubchen der Handbrems Beläge abe ich vorsichtshalber auch noch mit Loctite gesichert. Der Reißring erschien mir nicht so vertrauenserweckend.